43-Jähriger im Spital

Streit eskaliert – Mann mit Messer in Gesicht verletzt

Bei einem Streit zwischen zwei Nachtschwärmern kam es in Graz in der Nacht auf Sonntag zu einer Messerattacke. Ein Mann wurde dabei verletzt.

Newsdesk Heute
Streit eskaliert – Mann mit Messer in Gesicht verletzt
In Graz kam es in der Nacht auf Sonntag zu einer Messerattacke. (Symbolbild)
Getty Images

Gegen 01:20 Uhr geriet ein 43-jähriger Grazer in einem Café am Glockenspielplatz mit einem bislang unbekannten Mann in Streit. Die Ursache des Streites konnte bisher nicht eruiert werden. Im Zuge dieses Streites dürfte es zu einem Handgemenge der beiden gekommen sein. Dabei dürfte der Unbekannte den 43-Jährigen mit einem Messer im Gesicht verletzt haben. Der 43-Jährige wurde in das Landeskrankenhaus Graz gebracht und konnte bislang nicht befragt werden.

Täter auf der Flucht

Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief negativ. Der unbekannte Mann war etwa 30 Jahre alt, 165-170 cm groß, hatte einen rotbraunen Bart und war mit einer schwarzen Hose sowie mit einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet. Er dürfte in Richtung Burggasse geflüchtet sein.

Unmittelbare Zeugen des Ereignisses konnten bislang nicht eruiert werden. Sachdienliche Hinweise sind an das Kriminalreferat Graz unter 059 133/65 3333 erbeten.

Die Bilder des Tages

1/61
Gehe zur Galerie
    <strong>24.07.2024: "Die Pandemie der Ungeimpften war ein Fehler".</strong> Protokolle des Robert-Koch-Instituts (RKI) sorgten vor Wochen für Aufregung. Nun gibt es sie auch ungeschwärzt. <a data-li-document-ref="120049492" href="https://www.heute.at/s/die-pandemie-der-ungeimpften-war-ein-fehler-120049492">Ein Experte schätzt die Brisanz ein &gt;&gt;&gt;</a>
    24.07.2024: "Die Pandemie der Ungeimpften war ein Fehler". Protokolle des Robert-Koch-Instituts (RKI) sorgten vor Wochen für Aufregung. Nun gibt es sie auch ungeschwärzt. Ein Experte schätzt die Brisanz ein >>>
    Screenshot ORF

    Auf den Punkt gebracht

    • In Graz wurde ein 43-jähriger Mann bei einem Streit in einem Café mit einem Messer im Gesicht verletzt
    • Der Täter ist flüchtig und die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise
    • Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht und konnte bisher nicht befragt werden
    red
    Akt.