Streit in Fußballkäfig: Jugendlicher sticht zu

Symboldbild
SymboldbildBild: Fotolia
Ein heftiger Streit unter Jugendlichen in Wien-Brigittenau endete mit einer Messer-Attacke. Nach dem mutmaßlichen Täter wird gefahndet.

Sonntagabend um 20.20 Uhr kam es zu einem Streit in einem Fußballkäfig am Leipziger Platz (Brigittenau). Mehrere Jugendliche gerieten wegen einer Nichtigkeit in Streit.

"Im Zuge der Auseinandersetzung attackierte ein Unbekannter einen Jugendlichen mit einem Messer und verletzte ihn leicht am Oberschenkel", so Polizeisprecher Thomas Keiblinger.

Nach der Messer-Attacke flüchtete der mutmaßliche Täter gemeinsam mit drei weiteren Personen vom Tatort beim Leipziger Platz. Nach dem mutmaßlichen Täter wird nun gefahndet. Das Opfer das Angriffs befindet sich in häuslicher Pflege.

(stebo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WAF BrigittenauGood NewsWiener WohnenStreit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen