Streit in Küche: Frau (48) mit Kochlöffel verprügelt

Unfreiwilliges Familientreffen am Landesgericht Krems am Donnerstag: Eine türkische Familie musste sich wegen einer Prügelei in einem Islamischen Glaubenszentrum in NÖ verantworten - vor allem auf die Tochter (48) wurde eingeschlagen.

Unfreiwilliges Familientreffen am Landesgericht Krems am Donnerstag: Eine türkische Familie musste sich wegen einer Prügelei in einem Islamischen Glaubenszentrum in NÖ verantworten – vor allem auf die Tochter (48) wurde eingeschlagen.

Die ohnedies zerstrittene Sippe war im Jahr 2014 in der Küche des Zentrums aneinander geraten. Laut Staatsanwaltschaft waren Mutter und Tochter (48) derart im Clinch, dass eine winzige Prise Gehässigkeit beim gemeinsamen Kochen genügt hatte, um die Fäuste sprechen zu lassen.

Die Mutter soll dabei auch mit dem Kochlöffel zugelangt haben. Auf einem Überwachungsvideo waren Vater, Mutter, Schwiegersohn und Schwester eindeutig zu sehen. Die Urteile (nicht rechtskräftig): zwischen zwei unddrei Monaten bedingte Haft für das Quartett und die Tochter bekommt 3.000 Euro Schmerzensgeld.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen