Streit in Lokal: 50-Jähriger droht mit Waffe

In der Nacht auf Samstag ist es ein Mayrhofen zu einer gefährlichen Drohung gekommen. Ein 50-Jähriger drohte einem Kontrahenten mit dem Umbringen.
In der Nacht auf Samstag eskalierte eine verbale Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Im Zuge des Streits bedrohte der 50-Jährige sein Gegenüber mit dem Umbringen und zeigte dabei auch eine gehalfterte Faustfeuerwaffe. Da die Situation zu eskalieren drohte, erstattete der Geschäftsführer Anzeige bei der Polizei.



Der 50-Jährige wurde in der Folge von den Beamten noch in der Gaststätte angetroffen. Die mitgeführte Faustfeuerwaffe des Mannes stellte sich als eine Soft Gun Federdruckpistole heraus. Diese wurde sichergestellt und gegen den 50-Jährigen ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Der Verdächtige wurde überdies auf freiem Fuß angezeigt.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.




ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
MayrhofenNewsTirolStreitDrohung

CommentCreated with Sketch.Kommentieren