Streit um Maske in Obus geriet völlig außer Kontrolle

Die beiden Männer trugen im Bus keinen Mundschutz.
Die beiden Männer trugen im Bus keinen Mundschutz.picturedesk.com (Symbolbild)
Ein Buschauffeur forderte in Salzburg zwei Männer auf, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Daraufhin drehte das Duo (39, 32) komplett durch.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall am Sonntag in der Stadt Salzburg. Weil der Buschauffeur sie aufgefordert hatte, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, haben zwei Männer völlig die Nerven verloren.

Zunächst beschimpften sie den Lenker, rissen danach einen Nothammer aus der Verankerung und schlugen damit eine Seitenscheibe des Obusses ein. Der Chauffeur hielt daraufhin umgehend an und verständigte die Polizei.

Duo ist amtsbekannt

Die beiden Männer im Alter von 39 und 32 Jahren sind bereits polizeibekannt, das Duo wurde bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichSalzburg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen