Wien

Streit um Touristenwohnungen – Jetzt reagiert die Stadt

Mieter beschwerten sich über die Zustände in ihrem Haus. Touristen lärmen herum, wohnen wenige Tage dort. Nun schaltet sich die zuständige Stelle ein. 

Nicole Oirer
Die Mieter haben sich über die Touristen in ihrem Haus beschwert. Nun schaltet sich das Marktamt ein
Die Mieter haben sich über die Touristen in ihrem Haus beschwert. Nun schaltet sich das Marktamt ein
Sabine Hertel

Ein Hotel vermietet über Online-Plattformen Wohnungen in einem Haus an Touristen. Diese lärmen, sind angeblich nicht immer freundlich und klingeln Bewohner aus dem Schlaf, "Heute" berichtete. Nun schaltet sich das Marktamt der Stadt Wien ein.

Kurzzeitvermietung nicht erlaubt

Nachdem der Text über die genervten Mieter erschienen war, meldete sich das Wiener Marktamt bei "Heute". Die zuständige Behörde will sich selbst ein Bild von dem Wohnhaus in Wien-Alsergrund machen. "Wenn wir so etwas mitbekommen, müssen wir natürlich eingreifen", so ein Sprecher des Marktamts.

Weil das betroffene Haus in einer Wohnzone steht, ist die Weitervermietung zu touristischen Zwecken laut der Bauordnung verboten. Bis jetzt scheint das sowohl Hauseigentümer als auch dem Hotel, welches die Wohnungen vermietet, egal gewesen zu sein. 

Marktamt will "nicht länger zusehen"

Das Marktamt wird das Haus in der Zimmermanngasse nun kontrollieren und wenn nötig auch nach der Bauordnung anzeigen. Man wolle bei solchen illegalen Vermietungen "nicht mehr länger zusehen" so der Sprecher des Marktamts. So können die Mieter darauf hoffen, dass in ihrem Wohnhaus endlich wieder Ruhe einkehrt. 

1/61
Gehe zur Galerie
    <strong>30.05.2024: Hier kannst du auch zu Fronleichnam einkaufen gehen</strong> – Am Donnerstag ist Fronleichnam. Haben dann alle Läden geschlossen? Nein! <a data-li-document-ref="120039261" href="https://www.heute.at/s/hier-kannst-du-auch-zu-fronleichnam-einkaufen-gehen-120039261">"Heute" klärt auf, wo noch eingekauft werden kann.</a>
    30.05.2024: Hier kannst du auch zu Fronleichnam einkaufen gehen – Am Donnerstag ist Fronleichnam. Haben dann alle Läden geschlossen? Nein! "Heute" klärt auf, wo noch eingekauft werden kann.
    Getty Images