Streit unter Paar eskaliert: Mann würgte Frau

Polizeieinsatz in Klagenfurt.
Polizeieinsatz in Klagenfurt.Bild: Matthias Lauber/Archivbild
In Klagenfurt ist am Mittwoch eine Auseinandersetzung zwischen einem Pärchen ausgeartet. Die Polizei musste eingreifen.

Am Donnerstagabend gegen 20 Uhr kam es in Klagenfurt zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einer 27-jährigen Frau und ihrem 34-jährigen Lebenspartner. Die Polizei wurde alarmiert. Die Beamten stellten Würgemale am Hals der 27-Jährigen fest.

"Die Erstbefragung der Frau wurde von Beamten der Polizeiinspektion Krumpendorf durchgeführt, wobei von den Beamten deutliche Würgemale festgestellt werden konnten. Sie klagte über Kopfschmerzen und wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht", teilt die LPD Kärnten am Donnerstag in einer Aussendung mit.

Über den Lebensgefährten wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Die weiteren Erhebungen werden von der PI Landhaushof durchgeführt. Worüber sich das Paar gestritten hatte, ist unbekannt.

Die Bilder des Tages:

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Klagenfurt LandGood NewsKärntenStreitPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen