Streufahrzeug stürzt in Wien auf geparkte Autos

Beim Umstürzen des Streufahrzeugs wurden drei Autos beschädigt.
Beim Umstürzen des Streufahrzeugs wurden drei Autos beschädigt.Bild: MA 68 Lichtbildstelle
In einer Rechtskurve in der Ottakringer Seitenberggasse stürzte am Dienstagvormittag der hintere Teil eines Streuwagens um und beschädigte Autos.

Die Polizei ermittelt derzeit, ob der Fahrer des Streufahrzeugs zu schnell in die Kurve ging oder ob der Unfall eine andere Ursache hatte. Klar ist: In der Rechtskurve in der Seitenberggasse in Wien-Ottakring stürzte am Vormittag kurz nach 9 Uhr der hintere Teil eines Streufahrzeugs um.

Drei geparkte Fahrzeuge wurden dabei vom umstürzenden Streufahrzeug beschädigt, verletzt wurde zum Glück niemand. Die alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr Wien rückten mit drei Fahrzeugen aus.

Nachdem das Unfallfahrzeug gegen Wegrollen gesichert wurde, konnte der umgestürzte Aufbau mit der Seilwinde eines Feuerwehrfahrzeuges wieder aufgerichtet werden. Die Unfallursache ist Gegenstand von Ermittlungen. (rfi)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FCJ Rickybau Alt-OttakringGood NewsWiener WohnenVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen