Stromschlag: Mann starb bei Aquakultur im Garten

C 15 landete im Garten
C 15 landete im GartenBild: privat
Tragödie in St. Valentin (Amstetten) am Freitagnachmittag: Ein Mann war im Garten am Wasser beschäftigt, erlitt einen Stromschlag.
Vor den Augen seine Ehefrau erlitt ein Mostviertler (er war gerade am Wasser mit einer sogenannten Aquakultur beschäftigt) am Freitag einen Stromschlag und sackte leblos zusammen. Seine Gattin alarmierte sofort die Rettung. Binnen Minuten waren Notärztin, Rotes Kreuz St. Valentin und der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 15 am Unglücksort.

Rund eine Stunde kämpfte die Notärztin und die Rettungs-Crew, mit vereinten Kräften versuchten die Helfer das Opfer zu reanimieren. Doch der Mann starb noch im Garten. Ein Kriseninterventionsteam des Roten Kreuz betreut nun die Witwe und die Polizei ermittelt jetzt. Fix ist: Der Mann starb durch einen Stromschlag.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (Lie)

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
St. ValentinNewsNiederösterreichUnfall

CommentCreated with Sketch.Kommentieren