Student bei Traktorunfall schwer verletzt

Bild: Matthias Lauber

Ein Student (27) stürzte in Scharten bei Eferding mit seinem Traktor über eine Böschung und überschlug sich. Der Lenker wurde schwer verletzt und konnte sich gerade noch zu einem Haus in der Nähe schleppen.

Es war um kurz nach Mittag. Der Student (27) arbeitete mit dem Traktor auf dem Betrieb seiner Eltern. Er war schon fast fertig, als er um 12.45 Uhr zu weit nach links zu einer Geländekante kam. Plötzlich rutschte der schwere Traktor, an dem auch noch ein Pflug hing, ab. 

Der Traktor überschlug sich zwei Mal und kam rund zehn Meter unterhalb eines Feldes zu liegen. 

Der 27-Jährige konnte sich schwer verletzt selbst aus dem Wrack befreien. Er schleppte sich rund 300 Meter zu einem nahe gelegenen Haus. Die Bewohner bemerkten den Verletzten und schlugen Alarm. Der Mann wurde ins Klinikum Wels gebracht. 

Die Freiwillige Feuerwehr Scharten barg schließlich den Traktor.

Mehr auf 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen