Studentin (26) lag tot in Wohnung des Ex-Freundes

Bild: Kein Anbieter
In Graz ist am Montag eine tote Studentin entdeckt worden. Laut ihres Freundes haben beide gemeinsam Drogen konsumiert.

Die 26-jährige Grazerin wurde gegen 8.15 Uhr in der Wohnung ihres Ex-Freundes (42) in der Grazer Innenstadt aufgefunden.

Der Mann gab laut "Kleiner Zeitung" gegenüber der Polizei an, dass beide am Freitag Suchtgift konsumiert hätten. Seine Freundin habe sich am Wochenende müde gefühlt. Montagfrüh habe er sie leblos auf der Couch liegend gefunden.

Der Leichnam wird derzeit obduziert, um die Todesursache eindeutig festlegen zu können. (aj)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsMaria Theresia von ÖsterreichLisa Totzauer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen