Studentin am Praterstern vergewaltigt: Afghanen ange...

Bild: Denise Auer

Drei mutmaßliche Sextäter werden in Wien vor Gericht stehen: Die Burschen im Alter von 16, 17 und 18 Jahren sollen am 22. April am Praterstern über eine Erasmus-Studentin hergefallen sein. Ihnen drohen bis zu sieben Jahre Haft.

Die APA berichtete am Freitag, die Anklageschrift gegen drei mutmaßliche Vergewaltiger in Wien liege vor. Da die Einspruchsfrist noch laufe, sei das Papier noch nicht rechtskräftig. 

Drei Flüchtlinge aus Afghanistan sollen vor Gericht. Sie kamen als unbegleitete Minderjährige nach Österreich und waren bis zu ihrer Festnahme in Bundesbetreuung. Auch die Caritas unterstützte die Burschen im Alter von 16 bis 18 Jahren.

Den mutmaßlichen Tätern wird vorgeworfen, eine Studentin am 22. April vergewaltigt zu haben. Sie sollen nach einem Saufgelage am Praterstern auf der Damentoilette beim U-Bahn-Ausgang Lasallestraße über die 21-Jährige hergefallen sein. Das Opfer leidet noch heute an den körperlichen Folgen, sowie an einer posttraumatischen Belastungsstörung. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen