Studie: Österreich-Urlaub 2021 im Trend

Der erste Urlaub nach der Pandemie: Wohin geht die Reise heuer?
Der erste Urlaub nach der Pandemie: Wohin geht die Reise heuer?
Getty Images/iStockphoto
Die Tourismusstudie 2021 zeigt die heurigen Urlaubspräferenzen der Österreicher. Wohin es geht und was ihnen bei der Buchung wichtig ist.

Schon ein Reiseziel für den Sommer gebucht? Ins Ausland oder doch lieber Urlaub in Österreich? Solltest du Zweiteres wählen, liegst du damit voll im Trend, denn laut der Tourismusstudie 2021 liegt Urlaub hierzulande heuer im Trend. 

72 Prozent schmieden bereits Urlaubspläne, 28 Prozent bleiben zu Hause

Im Zeitraum vom 07. bis 12. Mai wurden in einer online-repräsentativen Befragung 1.000 Österreicher im Alter zwischen 18 und 59 Jahren befragt. Im Fokus der Studie stand die Beantwortung der Frage: „Wie sehen die Reisepläne der ÖsterreicherInnen in den kommenden Monaten aus?“ Das Ergebnis der Studie zeigt, dass die meisten Österreicher, 72 Prozent, heuer in den Urlaub fahren werden. Dabei steht die Individualreise ganz klar vor der Pauschalreise. Finanzielle Gründe oder keine Lust, sich mit den Corona-Auflagen auseinanderzusetzen, lässt 28 Prozent der Befragten heuer zu Hause bleiben.

August ist beliebtester Reisemonat

Als reisestärkster Monat kristallisierte sich der August mit 47 Prozent heraus, dicht gefolgt vom Monat Juli mit 35 Prozent und dem Monat September mit 34 Prozent. Neben gedruckten Prospekten & Flugblättern vertrauen die ÖsterreicherInnen Angeboten im TV (31 Prozent) und Online-Medien (28 Prozent) am meisten.

 Hier lesen: Wohin Österreicher nun reisen können

37 Prozent setzen auf Österreich-Urlaub, Storno-Bedingungen und Hygienemaßnahmen wichtig

35 Prozent überlegen noch wohin die Reise gehen wird, für 65 Prozent steht das Reiseziel bereits fest. Die Hälfte bevorzugt Europa als Reiseziel, 37 Prozent setzten auf Urlaub in Österreich. Hier ist vor allem das ländliche Gebiet sehr gefragt sowie die Bundesländer Steiermark, Kärnten und Salzburg. Als eine Folge der Coronapandemie wählen viele ÖsterreicherInnen ein näherliegendes Reiseziel als noch vor der Pandemie. Als Reisebegleitung wird heuer der engere Familienkreis bevorzugt. Weitere wichtige Kriterien bei der Urlaubsplanung sind die „Geld-Zurück-Garantie“, „kulante Stornobedingungen“ und „Hygienemaßnahmen“. Verpflichtende Tests oder Impfungen stellen für die Befragten kein großes Problem dar. Auch ein fehlender Impfschutz hindert die Reiselustigen nicht an ihrem Vorhaben.

 Hier lesen: Für diese Länder gilt bei Einreise (k)eine Quarantäne

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sp Time| Akt:
ReisenReiseEuropaÖsterreichUrlaubCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen