Stürmer kommt nur zu Barca, wenn Coach Koeman bleibt

Memphis Depay kommt nur, wenn Ronald Koeman bleibt.
Memphis Depay kommt nur, wenn Ronald Koeman bleibt.Imago Images
Während der FC Barcelona weiter um Superstar Lionel Messi kämpft, steht mit Memphis Depay ein Stürmer vor der Unterschrift. 

Der Vertrag des 27-jährigen Offensivspielers bei Olympique Lyon läuft mit Saisonende aus, der Niederländer könnte ablösefrei unter Vertrag genommen werden. Die Gespräche der Katalanen mit Depay sollen auch bereits weit fortgeschritten sein. Der Niederländer soll den Katalanen auch beim Gehalt entgegengekommen sein. Schließlich müssen die finanziell schwer angeschlagenen "Blaugrana" jeden Cent zweimal umdrehen. 

Unterschrift, wenn Koeman bleibt

Allerdings soll eine Verpflichtung des 27-Jährigen von der Zukunft des Barcelona-Trainers Ronald Koeman abhängen, berichtet jedenfalls die spanische "Marca". Depay war ohnehin als Koeman-Wunschspieler gehandelt worden. 

Koeman vor dem Aus?

In den letzten Wochen hatte die Kritik am 58-jährigen Niederländer allerdings wieder zugenommen. Barca war am Dienstag nicht über ein 3:3-Remis bei Levante hinausgekommen, hat damit wohl die letzte Titelchance verspielt. Zwei Runden vor dem Saisonende liegen die Katalanen vier Zähler hinter Atletico Madrid. 

Koeman hatte mit Barcelona zwar die Copa del Rey gewonnen, nach einem holprigen Start den Klub im Frühjahr stabilisiert, allerdings häuften sich zuletzt kritische Stimmen, die dem Niederländer den Kader-Umbruch mit talentierten jungen Spielern nicht zutrauen. 

Als ein möglicher Nachfolger wird immer wieder Vereinsikone Xavi genannt. Sollte Koeman gehen, würde auch Depay nicht im Camp Nou landen. Ähnlich sieht die Situation wohl bei Georginio Wijnaldum aus. Auch der Liverpool-Star ist mit Saisonende ablösefrei zu haben, gilt als Koeman-Wunschspieler. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FC Barcelona

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen