Sturz: Wanderer erlitt schwere Kopfverletzungen

Der Christophorus 15 war binnen Minuten da.
Der Christophorus 15 war binnen Minuten da.Bild: keine Quellenangabe
Schwerer Freizeitunfall am Freitagnachmittag in Sankt Georgen (Bezirk Amstetten): Ein Mann stürzte, zog sich dabei Kopfverletzungen zu.

Unglück im Bezirk Amstetten am Freitagnachmittag: Ein Wanderer rutschte bzw. stürzte in St. Georgen einige Meter ab, fiel dabei auf den Kopf. Der 40-jährige Mann zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Das Unfallopfer wurde vom Notarzt erstversorgt und dann mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 15 ins Linzer Krankenhaus geflogen.

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen