Mann auf offener Straße mit Schwert getötet

In einer anfangs verbalen Auseinandersetzung zückte ein Unbekannter plötzlich einen "schwertähnlichen Gegenstand" und stach zu. Dann flüchtete er auf einem Fahrrad.
Mitten auf offener Straße hat am Mittwochabend ein Unbekannter in Stuttgart einen Mann attackiert und getötet. Die Bluttat ereignete sich laut Polizei gegen 18.15 Uhr in der Fasanenhofstraße.

Zeugen hatten die Einsatzkräfte alarmiert, nachdem möglicherweise im Rahmen einer Auseinandersetzung auf offener Straße ein bislang unbekannter Mann mit einem "schwertähnlichen Gegenstand" auf einen 36-Jährigen eingestochen hatte.

Flucht auf Fahrrad

Das Opfer erlag trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen seinen Verletzungen.

CommentCreated with Sketch.9 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Tatverdächtige flüchtete daraufhin zunächst mit einem Fahrrad. Polizeibeamte nahmen im Rahmen einer Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, eine männliche Person fest.

Ob es sich hierbei um den gesuchten Tatverdächtigen handelt, müssen die nun eingeleiteten Ermittlungen der Kriminalpolizei ergeben.

Die Bilder des Tages

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsWeltTodesopferMord/Totschlag

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema