Styles: Gerichtsurteil bremst Fotografen aus

Für Schnappschüsse von "One Direction"-Schnucki Harry Styles (19) wird viel Geld bezahlt - dementsprechend wird der Jungstar von Fotografen gejagt.

F
ür Schnappschüsse von "One Direction"-Schnucki Harry Styles (19) wird viel Geld bezahlt – dementsprechend wird der Jungstar von Fotografen gejagt.

Styles ist mit dem Problem vor das höchste Gericht in London gegangen und hat jetzt Recht bekommen! Nachdem vier Fotografen via Straßenverkehrsamt ausgeforscht worden waren, hat ein Richter ein vorübergehendes Verbot ausgesprochen, Styles zu verfolgen, sein Hauszu belagern oder ihn zu überwachen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen