Subway lässt auf Rechnung Regierung lieb grüßen

Bild: Leserreporter Kristian Zovko

Groß wurde es angekündigt, nun ist es wahrlich geschehen. Um gegen das "Verprassen der Steuergelder" vorzugehen, druckt eine Linzer Filiale des US-Fastfoodriesen Subway kuriose Wanrhinweise auf die Rechnungen.

, nun ist es wahrlich geschehen. Um gegen das "Verprassen der Steuergelder" vorzugehen, druckt eine Linzer Filiale des US-Fastfoodriesen Subway kuriose Warnhinweise auf die Rechnungen. 

Wie unser Leserreporter Kristian Zovko erstaunt feststellte ist auf der Rechnung der Hinweis "inkl. gesetzlicher MwSt zum Verprassen für unsere verschwenderische Regierung" zu finden.

Ein Besuch lohnt sich alle mal!

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen