Suchaktion: Dreijähriger riss aus Kindergarten aus

Bild: Imago

Eine dramatische Suchaktion löste ein dreijähriger Bub am Montag im Bezirk Kirchdorf aus. Er war aus dem Kidnergarten Naturwerkstatt in Schlierbach ausgerissen und hatte sich durch ein Fenster im Erdgeschoß aus dem Staub gemacht.

Eine sofort eingeleitete Suchaktion mit Hubschrauber endete nach eine Stunde erfolgreich: Der Kleine wurde im Haus eines Freundes gefunden. An der Suche waren fünf Polizeistreifen, der Polizeihubschrauber sowie die örtliche Feuerwehr mit 15 Mann und vier Einsatzfahrzeugen beteiligt.

Streifenbeamte fanden den Buben schließlich im Haus eines Freundes. Dort dürfte er auf seinen Kollegen gewartet haben, um mit ihm zu spielen. Der kleine Ausreißer war wohlauf und wurde seiner erleichterten Mutter übergeben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen