Südautobahn (A2) gesperrt: Rettungs-Heli im Einsatz

Bild: keine Quellenangabe

Auf der Südautobahn, Wien Richtung Graz, musste wegen eines Unfalls mit einem LKW ein Rettungshubschrauber landen. Zwischen der Anschlussstelle Leobersdorf und der Anschlussstelle Wöllersdorf sind 3 Kilometer Stau.

Verkehrschaos auf der Südautobahn (A2) von Wien Richtung Graz nach einem Lkw-Unfall:  Der Rettungshubschrauber musste landen, die Autobahn wurde dafür gesperrt. Zwischen der Anschlussstelle Leobersdorf und der Anschlussstelle Wöllersdorf staute es sich auf einer Länge von über drei Kilometern. 
Inzwischen ist die Unfallstelle geräumt. Der Stau löst sich allerdings nur langsam auf.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen