Südkorea schickt Auftragskiller für Kim

Kim Jong-un
Kim Jong-unBild: Reuters
In Südkorea könnte bis 1. Dezember eine Spezialeinheit zur Tötung des nordkoreanischen Diktators einsatzfähig sein.

Zeitungsberichten zufolge wird in Südkorea eine "Enthauptungseinheit" gegründet, die das Ziel hat, "Nordkoras Kriegskommando- und Kontrollsystem zu neutralisieren und die Führung des Regimes, einschließlich Kim Jong-un, zu eliminieren".

US-Spezialkräfte wie die US-Navy-Seals, die Osama Bin Laden getötet haben, sollen ihnen dabei helfen. "Wir sind jetzt in der Phase der Konzipierung", heißt es aus dem Verteidigungsministerium. "Ich glaube, wir können eine solche Enthauptungseinheit bilden und bis zum 1. Dezember operationsfähig machen.", so Verteidigungsminister Song Young-moo.

Hauptstadt gefechtsunfähig machen

Sollte Pjöngjang einen Nuklearangriff starten, will man mit ballistischen Raketen und Marschflugkörpern antworten und Nordkorea gefechtsunfähig machen.

Auch konventionelle Waffensysteme, Raketenabschussrampen, Nuklearanlagen und unterirdische Kommandostände sollen zerstört werden. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Nationalmannschaft NordkoreaGood NewsWeltwocheKim Jong-un

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen