SuperCycle: Disco-Radeln kommt jetzt in die Wiener City

Das nächste SuperCycle Studio eröffnet im 1. Bezirk. Die Erfolgeschichte der Radl-Studios geht damit in die nächste Runde.
Das nächste SuperCycle Studio eröffnet im 1. Bezirk. Die Erfolgeschichte der Radl-Studios geht damit in die nächste Runde.Sigrid Mayer

Ein neues SuperCycle Studio eröffnet - und das gleich im noblen 1. Wiener Bezirk. Das Workout am Hometrainer mit Disco-Kugel und fetzigen Beats hat sein neues zuhause in der Kleeblattgasse 4, Ecke Tuchlauben, gefunden.

Ein Trend aus New York in Wien

Nach dem Motto „restfit statt restfett“, wächst die SuperCycle Family in Wien. Die zwei Gründerinnen Rhana Loudon und Olivia Hromatka haben das vierte SuperCycle-Studio, nur drei Gehminuten vom Stephansdom, eröffnet. Das beliebte 45-Minütige, schweißtreibende Bike-Workout ist ein Cardio-Training der Superlative!

40 Fitness-Bikes stehen auf über 200 Quadratmetern für das 45-Minuten Power-Workout bereit. Der bereits aus den anderen Studios bekannte, und legendäre dunkle Raum mit Discokugel, club-inspirierte LED-Beleuchtung und pinke Neon-Schriftzüge erinnern an heiße Partynächte. Auch die handverlesenen Beats, die sorgfältig auf das schweißtreibende Sportprogramm abgestimmt aus der Soundanlage strömen, sorgen für Partylaune. 

Club-Feeling nach der Pandemie lässt Kilos purzeln

Sogar für ein DJ-Mischpult und eine mächtige Soundanlage mit fetten Beats ist starke Stimmung während des Workouts gesorgt. 

"Mit dem City Studio haben wir uns den Traum unseres Flagship Studios erfüllt", erzählt SuperCycle Gründerin Olivia Hromatka stolz. „Mehr denn je brauchen die Leute momentan einen Ort zum Auspowern und um Stress abzubauen“, so SuperCycle Gründerin Rhana Loudon.

SuperCycle bietet Rundum-Training

Beine, Po sowie Oberkörper, und vor allem Brust und Arme werden trainiert. Dabei bleibt es jedem selbst überlassen, wie anstrengend es sein soll, denn der Widerstand des Rads lässt sich individuell und blitzschnell anpassen. Arme und Oberkörper werden mit kleinen Gewichten und Bändern gestärkt, die Knie werden nicht belastet!

Und das Beste für alle, die kostenpflichtige Mitgliedschaften scheuen: SuperCycle kommt ganz ohne aus. Einfach in den Trainingsplan online eintragen und los geht's! 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mia Time| Akt:
WienSportSport-Tipps

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen