Wirtschaft

Supermärkte stoppen jetzt Verkauf von diesem Produkt

Die Firma Alnatura informiert Kunden jetzt über einen Produktrückruf. In einer Packung Hefewürfel wurde ein Metallabrieb entdeckt.

Die Supermärkte haben auf den Rückruf sofort reagiert.
Die Supermärkte haben auf den Rückruf sofort reagiert.
Utrecht, Robin / Action Press / picturedesk.com (Symbolbild)

Alnatura ruft im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes die Alnatura Hefewürfel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 20. November 2022 zurück. "In einer Packung wurde Metallabrieb festgestellt", teilte das Unternehmen in einer Aussendung mit.

"Wir bitten Kundinnen und Kunden, die eine Packung mit dem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum zu Hause haben, diese vorsorglich nicht zu verwenden und zurückzubringen. Sie erhalten selbstverständlich Ersatz", heißt es in der Nachricht von Alnatura.

Aus Regalen genommen

Die im Handel befindlichen Produkte wurden bereits aus den Regalen genommen. Das MHD ist auf der Seite der Packung aufgedruckt. Andere Mindesthaltbarkeitsdaten des Produkts oder andere Alnatura Produkte sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Alnatura Hefewürfel
Alnatura Hefewürfel
Alnatura

"Alnatura bedauert den Vorfall sehr und bittet seine Kundinnen und Kunden für die Unannehmlichkeiten um Entschuldigung", so das Unternehmen.

1/55
Gehe zur Galerie
    <strong>24.05.2024: Ballermann-Club eingestürzt: "Hörte sich wie Bombe an".</strong> Am Ballermann ist am Donnerstagabend ein Club eingestürzt. Es gibt mindestens vier Tote, sieben Verletzte befinden sich in kritischem Zustand. <a data-li-document-ref="120038370" href="https://www.heute.at/s/ballermann-club-eingestuerzt-hoerte-sich-wie-bombe-an-120038370">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    24.05.2024: Ballermann-Club eingestürzt: "Hörte sich wie Bombe an". Am Ballermann ist am Donnerstagabend ein Club eingestürzt. Es gibt mindestens vier Tote, sieben Verletzte befinden sich in kritischem Zustand. Weiterlesen >>>
    Pressefoto Scharinger / Andreas ZEECK