Superstar DJ AVICII live in der Krieau

Bild: keine Quellenangabe

Erst am Sonntag, 13. Juli, zum Finale der Fußball WM war DJ Avicii noch in Brasilien und drehte dort für das Publikum an den Platten. Schon am 19. Juli wird der schwedische Superstar die Wiener Krieau ordentlich zum Beben bringen. Heute.at hat für Sie eine Vorschau auf das Mega-Open Air von Avicii. Tickets sind noch erhältlich!

Erst am Sonntag, 13. Juli, zum Finale der Fußball WM war DJ Avicii noch in Brasilien und drehte dort für das Publikum an den Platten. Schon ordentlich zum Beben bringen. Heute.at hat für Sie eine Vorschau auf das Mega-Open Air von Avicii. Tickets sind noch erhältlich!

ist Avicii auf der ganzen Welt unterwegs, so war er erst am 11. Juli in Russland, am 12. Juli in England und am 13. Juli in Brasilien live zu erleben. Am Samstag führt ihn seine Tour schließlich nach Wien.

Verrückte Show

Die Mega-Show des erst 24-jährigen Tim Bergling verspricht ein bengalisches Feuer, Luftschlangen, Lasershows, Video-Collagen, Nebelfontänen und weitere spektakuläre Einlagen, die das Publikum garantiert unterhalten werden. Bei dem Avicii-Konzert in Milton Keynes lieferte der Schwede eine 90-minütige Show mit seinen eigenen Mega-Songs wie Hey Brother oder Wake Me Up bis hin zu Welthits wie Levels oder Lay Me Down.

Die Setlist seines Auftritts im Rahmen der True-Tour im Februar in Stockholm etwa sah folgendermaßen aus:

1. Hey Brother

2. You Make Me

3. All You Need Is Love vs. The Tracks Of My Tears

4. Liar Liar

5. Silhouettes

6. Addicted To You

7. Hope There's Someone

8. Seek Bromance

9. Dear Boy

10. I Could Be The One

11. Levels

12. Lay Me Down

13. Wake Me Up

Schon am Nachmittag können Fans unter freiem Himmel auf dem Gelände der Wiener Krieau feiern. Und es wird heiß - nicht nur das Wetter! Für ein tolles Rahmenprogramm sorgen weitere Top-Künstler: Cazzette, Henrik B. und Darius & Finlay werden das Elektronische Dance-Music-Highlight in der Krieau abrunden. Außerdem mit dabei: Ö3 Moderator Roberty Kratky.

Steile Karriere

Der schwedische Produzent, DJ und Remixer Avicii alias Tim Bergling ist der Star der Stunde. Zwei Grammy-Nominierungen, zwei International Dance Music Awards und zahlreiche weitere Preise unterstreichen, dass Avicii mit seiner Mischung aus Clubmusik mit Pop- und Soul-Zitaten den globalen Zeitgeist trifft. So stieg seine im Juni 2013 veröffentlichte Single "Wake Me Up" in 35 Ländern auf die Spitzenposition der Charts, verkaufte sich über fünf Millionen Mal und zählt mehr als 90 Millionen Klicks auf YouTube.

Sein seit September erhältliches Debütalbum TRUE erreichte in 18 Ländern die Top Ten, in Deutschland und den USA belegte es Platz fünf. Seine mitreißenden Shows sind meist innerhalb weniger Minuten ausverkauft – so auch seine zwei Gastspiele in der New Yorker Radio City Music Hall, wo er 2013 als erster DJ überhaupt mit einer eigenen Show gastierte.

Gemeinsame Sache

Ein Merkmal seiner Karriere-Entwicklung sind die stetigen Kollaborationen mit anderen Künstlern. Für seine Singles arbeitete Avicii unter anderem mit John Dahlbäck, DJ Tiesto, Sebastian Ingrosso, Eric Turner, Nicky Romero oder  zuletzt mit David Guetta  zusammen. Außerdem entstanden Tracks mit Superstars wie Madonna und . Schon mehrfach konnten andere Künstler mit von Avicii produzierten Tracks internationale Hits platzieren, darunter Leona Lewis oder Flo Rida.

Somit steht dem Feiern Nichts mehr im Wege. Wenige Tickets für die Kultshow von AVICII in Wien sind noch erhältlich!

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen