Superstar Ronaldo gibt Hinweis auf seine Zukunft

Cristiano Ronaldo deutet einen Verbleib bei Manchester United an.
Cristiano Ronaldo deutet einen Verbleib bei Manchester United an.Imago Images
Verlässt Cristiano Ronaldo Manchester United bereits im Sommer wieder? Der Portugiese gab nun einen Hinweis auf seine Zukunft. 

Erst im Sommer 2021 kehrte der portugiesische Superstar zu Manchester United zurück. Mit den "Red Devils" lief es allerdings nicht nach Wunsch. Der Traditionsklub verpasste die Champions-League-Ränge klar, liegt vor dem letzten Saisonspiel unter dem neuen ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick nur auf dem sechsten Tabellenplatz.

Ronaldo wirkte in den letzten Wochen lustlos und frustriert, schließlich kam der 37-Jährige nach Manchester, um Erfolge zu feiern. Davon ist United aber weit entfernt, der Klub bleibt in der noch laufenden Saison ohne Titel. Deswegen häuften sich zuletzt die Abgangsgerüchte.

Ronaldo deutet Verbleib an

Nun gab Ronaldo allerdings in einem Interview auf der United-Vereinshomepage einen Hinweis auf seine Zukunft. Und deutete an, bei den "Red Devils" zu bleiben. Sein Vertrag läuft schließlich noch bis 2023.

Auf Erik ten Hag, den neuen Trainer der "Red Devils", angesprochen, meinte Ronaldo vielsagend: "Ich wünsche ihm das Beste und glaube, dass wir nächstes Jahr Trophäen gewinnen werden.", sagte Ronaldo. Dass er von "wir" sprach, nahmen die United-Fans wohlwollend auf. Es wird auf der Insel als klares Bekenntnis des Portugiesen zum englischen Team gewertet. 

Von ten Hag scheint Ronaldo jedenfalls überzeugt zu sein. "Was ich über ihn weiß, ist, dass er einen fantastischen Job bei Ajax gemacht hat, dass er ein erfahrener Trainer ist. Dinge müssen sich so ändern, wie er es will. Wir müssen ihm Zeit geben", ergänzte der fünffache Weltfußballer. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Manchester UnitedPremier LeagueCristiano Ronaldo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen