People

Swarovski-Scheidung: Jetzt enthüllt Victoria Details

Während Victoria Swarovski öffentlich ihr neues Liebesglück mit Mark Mateschitz feiert, enthüllt sie nun, wie es ihr nach der Scheidung geht.

Victoria Swarovski ist "super happy".
Victoria Swarovski ist "super happy".
IMAGO/Future Image

Sechs Jahre lang war Victoria Swarovski (29) mit dem Unternehmer Werner Mürz (46) verheiratet, dann nahm ihr Leben eine von außen betrachtet schlagartige Wendung. Mittlerweile hat das einstige Paar ihre Scheidung eingereicht und die "Let's Dance"-Moderatorin schwebt bereits mit dem nächsten erfolgreichen Geschäftsmann auf Wolke Sieben. Mark Mateschitz (31) soll das Herz der Blondine im Sturm erobert haben und die Erbin sehr glücklich machen.

Im Gespräch mit "Bunte" verrät das Model aktuell "super happy" zu sein. Sie genieße den Alltag bei ihrem Lebensgefährten in Salzburg. "Am schönsten ist es, wenn ich abends mit meinen Liebsten zu Hause auf der Couch sitze und chille. Wenn wir was mit Freunden zusammen kochen und gemeinsam Zeit mit der Familie verbringen können. Solche privaten Momente liebe ich", gesteht die 29-Jährige.

Ihr Fokus scheint aktuell allerdings weniger auf privater Zweisamkeit oder gar der Familienplanung mit dem Red-Bull-Erben zu liegen. Stattdessen treibt sie die Arbeit unter anderem als Moderatorin in diversen TV-Shows, Markenbotschafterin von "Lascana" und Leiterin ihrer eigenen Beauty-Marke "Orimei" ganz schön herum, wie sie gegenüber des Magazins bestätigt. "Am Samstag saß ich zu Hause auf der Couch und mein Gehirn lief auf Hochtouren, weil ich gerade so viel zu regeln habe", räumt sie ein.

Auch die rechtliche Trennung von Noch-Ehemann Mürz könnte die RTL-Bekanntheit nach wie vor beschäftigen. Allerdings scheint die Scheidung sehr zivilisiert von statten zu gehen, wie der 46-Jährige "Bunte" versichert. "Mit meiner Ehefrau, mit der ich in Trennung lebe, gibt es keinen Rosenkrieg, keinen Streit über gemeinsame wirtschaftliche Investments oder Vermögenswerte und auch keinen Streit über den Lebensmittelpunkt der Hunde."

Zu den Vierbeinern äußert sich Swarovski ebenfalls. Zwar habe sie während ihrer Zeit bei "Let's Dance" auf die Gesellschaft der beiden Fellnasen verzichten müssen, "aber jetzt hole ich sie ab und dann bleiben sie auch bei mir. Das sind doch meine Babys! Die würde ich nie abgeben." Ein Sorgerechtsstreit im Hause Swarovski muss demnach nicht befürchtet werden.

VIP-Bilder des Tages:

    Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
    Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
    Instagram/florian.david.fitz