Sylvie Meis vermietet ihre Wohnung für 4830 Euro

Derzeit nutzt Sylvie Meis ihre "kleinere" Hamburger Wohnung noch als Kleiderschrank. Ab 1. Oktober soll ein Nachmieter einziehen.
Wer Sylvie Meis als Nachbarin möchte, sollte sich so bald wie möglich bei ihr melden. Die 41-Jährige vermietet nämlich eine ihrer beiden Hamburger Luxus-Wohnungen.

Gegenüber der "Bild" erklärt sie: "Es ist etwas, was ich schon vor Jahren hätte tun müssen. Wir haben die zwei Wohnungen damals als Familie angemietet für einen geplanten Aufenthalt von zwei bis drei Jahren in Deutschland. Dann kam privat alles etwas anders und somit wohnen seit dem ersten Tag nur Damian und ich in zwei Wohnungen."

Meis nutzte die Wohnung als Kleiderschrank

Die letzten Jahren hatte die Moderatorin die 155-Quadratmeter-Dachgeschoss-Wohnung lediglich als Kleiderschrank genutzt. "Da muss man ehrlich sein, das ist nach sieben Jahren lächerlich, da muss irgendwann die Vernunft einfach auch siegen", meint Meis zur "Bild".

CommentCreated with Sketch.5 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Insgesamt bietet die Wohnung fünf Zimmer mit zwei Schlafzimmern bis zu sechs Meter hohe Decken, eine offene Einbauküche, sowie einen Lift zum Penthouse inklusive.

Einziehen ist ab 1. Oktober möglich– günstig ist es allerdings nicht: Die Warmmiete beträgt monatlich 4.830 Euro, kalt kostet es 3.950 Euro.



VIP-Bild des Tages



(lm)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
StarsSylvie Meis

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren