Sylvies angebliche Affäre undercover im Publikum

Aufregung über die "Let?s Dance"-Folge am Samstag: Während die 35-jährige Sylvie Meis die Sendung moderierte, saß ihre angebliche Affäre gemütlich im Publikum und verfolgte gespannt die Show.
Aufregung über die gemütlich im Publikum und verfolgte gespannt die Show.

Statt der Finalisten auf der Bühne wurde an diesem Abend eher dem Publikum Aufmerksamkeit geboten: Denn niemand anderer, als Sylvies angebliche Affäre - Profi-Tänzer Christian Polanc - saß in der Zuschauermenge.

Tanzpartnerin plauderte Affäre aus

Seine ehemalige Tantzpartnerin Melissa Ortiz-Gomez hatte ihre Liaison im Jahr 2010 öffentlich gemacht. Dadurch schied sie allerdings mit Polanc vorzeitig aus der  " Let´s Dance Weihnachtsshow "  aus.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen