Syrer verletzte Landsmann mit Axt

Bild: Fotolia

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Syrern in Graz in der Nacht auf Sonntag zog ein junger Mann eine Axt und fügte seinem 54-jährigen Landsmann eine Schnittverletzung am Oberarm zu.

Gegen 23.15 Uhr gerieten der alkoholisierte 54-Jährige und der junge Mann vor einem Lokal im Stadtteil Lend aneinander. Daraufhin griff der noch Unbekannte sein Gegenüber mit einer Axt an. Das Opfer hatte noch Glück und kam mit einer fünf Zentimeter langen und einen Zentimeter tiefen Schnittverletzung glimpflich davon. Er wurde im UKH Graz ambulant behandelt.

Weder das Opfer und ebenfalls alkoholisierte Zeugen konnten zweckdienliche Hinweise zum Täter geben. Es dürfte sich um einen 20 bis 25 Jahre alten Syrer handeln.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen