Szoboszlai: Dank Investor-Millionen auf die Insel?

Landet Dominik Szoboszlai bei Arsenal London?
Landet Dominik Szoboszlai bei Arsenal London?Gepa
Dominik Szoboszlai ist die heißeste Transfer-Aktie in der heimischen Bundesliga. Ein Wechsel im Winter ist so gut wie fix. Doch wohin geht der Ungar?

In den letzten Wochen schien bereits eine Entscheidung gefallen zu sein. Der 20-jährige Spielmacher sollte als 18. Kicker von Red Bull Salzburg zum deutschen Schwesternklub nach Leipzig transferiert werden. "Wir kennen und schätzen Dominik", hatte RB-Kaderplaner Christopher Vivell, der Szoboszlai als Salzburg-Scout entdeckt hatte, die Spekulationen über einen Wechsel zusätzlich angeheizt. 

Doch auf den letzten Metern könnte nun Arsenal noch einmal dazwischen grätschen, wie "The Athletic" berichtet. Demnach sollen die Nordlondoner mit Investoren-Millionen bereit sein, die Ausstiegsklausel des Ungarn - kolportierte 25 Millionen Euro - zu ziehen. Die sportliche Leitung soll aktuell Diskussionen über eine Finanzspritze mit dem Arsenal-Besitzer "KSE" (Kroenke Sports & Entertainment) führen. 

Salzburg-Coach Jesse Marsch deutete zuletzt an, dass Szoboszlai über den Jänner hinaus kaum zu halten sein wird. "Die Realität ist, dass Dominik im Winter sehr viele Interessenten haben wird", sagte der US-Amerikaner seinem Landsmann Grant Wahl. In der laufenden Saison zeigte Szoboszlai mit fünf Toren und neun Assists auf. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
FC Red Bull SalzburgArsenal London

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen