Table-Dancerin mit Kinderpistole bedroht

Die Bewegungskünste einer 26-jährigen Tänzerin aus Ungarn beeindruckten einen Kroaten (21) in einem Table- Dance-Club in Gmunden schwer.

Der betrunkene Gast wollte bei seiner Angebeteten ebenfalls punkten – allerdings auf eine Weise, die weniger gut ankam: Er wartete nach Dienstschluss in der Kabine auf sie – und zückte eine Pistole.

Die Ungarin ahnte nicht, dass es sich dabei nur um ein Spielzeug handelte, flüchtete. Beamte schnappten ihn am Abend in seiner Wohnung: Der 21-Jährige gab an, dass er mit der Aktion "cool sein" wollte. Er wurde angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen