"Linkin Park"-Witwe trat wieder vor den Traualtar

Talinda Bennington, Witwe des verstorbenen "Linkin Park"-Sängers Chester Bennington, hat erneut geheiratet. Die Zeremonie fand zur Jahreswende statt.
"Linkin Park"-Frontman Chester Bennington (†41) litt an Depressionen und hatte sich 2017 das Leben genommen. Zu Silvester hat seine Witwe Talinda Bennington (43) ihren Lebensgefährten Michael Fredman auf Hawaii geheiratet. Das Paar hatte im September 2019 ihre Verlobung bekannt gegeben.

Hochzeit auf Hawaii



Das Hochzeitsdatum und der Ort der Trauung haben für Talinda eine besondere Bedeutung: Auch ihrem verstorbenen Mann Chester gab die 43-Jährige am 31. Dezember 2005 auf der Pazifik-Insel das Jawort. Laut dem Portal "TMZ" waren bei der jetzigen Hochzeitszeremonie auch ihre gemeinsamen Kinder Tyler (13), Lilly und Leila (beide 9) anwesend.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Chester Benningtons "Linkin Park"-Karriere in Bildern:



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. mk TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneMusikChester Bennington

CommentCreated with Sketch.Kommentieren