Tapfer: 52-Jährige vertrieb Einbrecher

Eine 52-jährige Hausbesitzerin hat Mittwochnachmittag in Mehrnbach (Bezirk Ried im Innkreis) Einbrecher auf frischer Tat ertappt und vertrieben.


Die Frau hatte zwei Männern dabei zugesehen, wie sie ins Gebäude einsteigen wollten, und sie durch Schreien vertrieben. Sie rannten zum einem Auto, gelenkt von einem Komplizen, und rasten davon, so die Polizei-Pressestelle Oberösterreich am Donnerstag.

Gegen 14.30 Uhr beobachtete die Hausbesitzerin, wie sich ein ausländischer Pkw näherte. Unbekannte Männer stiegen aus, läuteten und klopften an die Tür. Dann fuhren sie wieder weg, um wenig später zurückzukehren. Das Duo verließ den Wagen, nahm eine Brechstange aus dem Kofferraum und zwängte damit ein Kellerfenster auf.

Als die beiden ins Haus wollten, machte die 52-Jährige durch Rufen auf sich aufmerksam. Die zwei Männer liefen zum Auto und flüchteten gemeinsam mit dem dritten Täter.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen