Familie bei Diebeszug in Wien festgenommen

Symbolfoto.
Symbolfoto.Bild: iStock

Insgesamt fünf Verdächtige, darunter auch ein Kind, konnten von der Wiener Polizei bei mehreren Diebstählen beobachtet und schließlich festgenommen werden.

Polizisten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität konnten eine Gruppe an Personen beobachten, die im Bereich der Simmeringer Hauptstraße und anderen Straßen in Simmering drei Taschendiebstähle verübten.

Als sich die insgesamt fünf tatverdächtigen Männer und Frauen mit einem Auto entfernen wollten, erfolgten der Zugriff sowie die Festnahmen.

Die fünf Personen im Alter zwischen 14 und 47 stehen im Verdacht, in abgesprochener und arbeitsteiliger Weise Handtaschen und Geldbörsen gestohlen zu haben.

Mehrere der Verdächtigen sind miteinander verwandt, wie die Wiener Polizei auf "heute.at"-Nachfrage bestätigt. Bei allen handelt es sich um tschechische Staatsbürger.

Derzeit stehen die mutmaßlichen Taschendiebe noch unter Arrest, der minderjährige Verdächtige befindet sich in der Obhut der Drehscheibe Wien. Das Landeskriminalamt erhebt nun, ob den beschuldigten Personen noch weitere ähnliche Taten anzulasten sind.

Die Bilder des Tages

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Simmeringer SCGood NewsWiener WohnenDiebstahlLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen