Täter stürmten in Favoriten Geschäft durch Scheibe!

Mit roher Gewalt gingen drei Täter, verdächtigt werden drei 17-jährige Jugendliche, in der Nacht auf Freitag in Wien-Favoriten vor. Sie droschen gegen 2.35 Uhr die Auslagenscheiben eines Getränkehandels in der Laxenburger Straße ein, stürmten das Geschäft und stahlen Spirituosen. Mit der Beute flüchtete das Trio in ein nahegelegenes Hotel.

Anrainer schreckten mitten in der Nacht auf, als die Scheiben des Geschäfts barsten. Der Einbruch dauerte nur wenige Sekunden, dann flüchteten die Täter.

Die Polizei hatte Hinweise darauf, dass die drei mutmaßlichen Einbrecher in ein nahes Hotel gelaufen waren, Dort wurden die drei Jugendlichen (jeweils 17 Jahre alt) festgenommen. In ihrem Gewahrsam befanden sich mehrere gestohlene Spirituosen. Sie befinden sich in Haft.

Weitere Festnahmen nach Einbruch und Drogenhandel

Auch anderswo setzte es Festnahmen. Am Donnerstag beobachtete gegen 15.15 Uhr ein Zeuge, wie in der Porzellangasse (9. Bezirk) drei Männer ein dort abgestelltes Auto aufbrachen und einen Rucksack aus dem Fahrzeug stahlen. Als sie den Zeugen bemerkten, legten sie den Rucksack zurück und versuchten, sich zu entfernen. Die drei Männer (15, 20, 21 Jahre) wurden durch die alarmierten Polizeikräfte festgenommen. Sie befinden sich in Haft.

Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (LKA Wien) gelang es zudem in einer Schwerpunktaktion am Donnerstag, fünf Personen nach Suchtmittelverkäufen festzunehmen. Die Aktionen fanden in den Bezirken 2, 5, 12 und 16 statt. Bei den Festgenommenen handelt es sich um Männer im Alter zwischen 20 und 36 Jahren, welche mit Cannabis und Kokain handelten. Die Abnehmer der Drogen wurden ebenfalls zur Anzeige gebracht. Es wurden zahlreiche Säckchen mit Cannabis und Kokainkugeln sowie auch kleinere Mengen an Heroin sichergestellt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen