Tatjana Gsell eskalierte beim Promi(lle)-Dinner

Statt am Lagerfeuer machte es sich vier ehemalige Dschungelcamper am Sonntag beim Promi-Dinner gemütlich.

Dschungel-Königin Jenny Frankhauser (25), Daniele Negroni (22), Matthias Mangiapane (34) und Tatjana Gsell (46) durften sich am Sonntagabend auf VOX bei "Das perfekte Dschungel Dinner" gegenseitig bekochen.

Mangiapane fungierte dabei als erster Gastgeber. Um die Geschmacksknospen anzuregen, wurde vorab Champagner serviert. Speziell Gsell genehmigte sich dabei die eine oder andere Extraportion.

Genervte Dschungelcamper

Das wirkte sich naturgemäß auch auf das Verhalten der 46-Jährigen aus. Ganz extrovertiert machte sie durch ständiges Gequatsche keinerlei Tischkonversation mehr möglich und Gastgeber Mangiapane musste sie aus seiner Küche komplimentieren, um dort in Ruhe arbeiten zu können.

Hilflos und sichtlich genervt warteten die drei anderen Promis darauf, dass dieser Kelch an ihnen vorübergehen würde. Auch Tatjana selber dürfte ihr feuchtfröhliches Verhalten mitbekommen haben. Denn beim zweiten gemeinsamen Dinner in der Wohnung von Daniele ließ sie die Finger von Alkohol und trank nur Wasser.

Nicht der erste Vorfall

Dass die 46-Jährige kein allzu gutes Verhältnis zum Alkohol zu haben scheint, zeigte sich bereits bei der Abschlussparty nach dem Dschungelcamp. Damals soll sie in beeinträchtigtem Zustand heftig mit ihrer Begleitung gestritten und sogar Gläser geschmissen haben.

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandDancing StarsSwisscom-TVTatjana Gsell

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen