Tatum erfüllte Krebs- patientin letzten Wunsch

Bild: imago/Faceboo (Alisas Butterflies)/Montage

Ein Kuss von Channing Tatum? Welche Frau wünscht sich das nicht! Für die Kanadierin Alisa Finley wurde dieser Wunsch nun Wirklichkeit. Doch hinter der herzigen Aktion steckt leider eine traurige Geschichte.

Die 18-jährige Alisa Finley hat Krebs im Endstadium. Als sie von ihrer Krankheit erfuhr, bei der Kanadierin wurde ein Gehirntumor diagnostiziert, erstellte sie eine sogenannte "Bucket List". Dabei handelt es sich um eine Aufzählung von Herzenswünschen, die man sich vor dem Tod noch erfüllen möchte.

Insgesamt 48 Dinge möchte Alisa noch erleben, bevor sie sich von dieser Welt verabschiedet. Darunter eine Reise nach Europa (erledigt!) und alle Cheesecake-Sorten in der berühmten "Cheesecake Factory" durchzuprobieren (erledigt!). Ihr absoluter Top-Wunsch auf der Liste: Ein Kuss von Channing Tatum.

 
 



.


Und genau dieser fasste sich nun ein Herz und erfüllte der 18-jährigen Alisa Finley diesen Traum. Mit einer Video-Botschaft übermittelte der Schauspieler ihr einen virtuellen Kuss. In dem einminütigen Video tritt auch seine Frau Jenna Dewan Tatum auf. Zusammen singen die beiden die Melodie des Welthits "Happy" von Pharrell Williams für die junge Krebspatientin.

Auf ihrer postete die 18-Jährige das Video und zeigte sich entzückt über Tatums kreative Wunscherfüllung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen