Tausende helfen Mama, ihre Tochter (3) zu behalten

Mama und Tochter sollen getrennt werden. Diana (3) soll zu ihrem Papa in die USA rückgeführt werdenn.
Mama und Tochter sollen getrennt werden. Diana (3) soll zu ihrem Papa in die USA rückgeführt werdenn.iStock (Symbolbild)
Gericht schickt Mädchen zu Papa in USA

Das nächste Läuten an der Tür könnte der Gerichtsvollzieher sein, der Diana (3) abholt. Das Mädchen soll nach einem OGH-Urteil vom Donnerstag zu ihrem Vater in die USA rückgeführt werden. Ihre Mama, die Niederösterreicherin Julia E., ist vor zwei Jahren mit Diana nach Österreich zurückgekehrt.

Wie "Der Standard" berichtet, hatte Julia E. Angst vor ihrem Ex-Mann. Beratungsprotokolle von Interventionsstellen sollen jahrelange Misshandlungen des Mannes belegen. Gegen das Gerichtsurteil kann die verzweifelte Mutter rechtlich trotz Gutachten nicht vorgehen. Die Petition "Save Diana" soll nun verhindern, dass das Mädchen zu ihrem Vater in die USA muss. 2.400 Menschen haben bereits unterschrieben. Julia E. dürfte Diana nach Amerika begleiten. Sie hat dort aber weder Wohnung noch Arbeit, dafür einen Ex-Mann, den sie fürchtet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sk Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen