Taxi rast in Familie am Gehsteig und verletzt Babys

Schwerer Verkehrsunfall in Wien: An der Ecke Uhlplatz/Hernalser Gürtel in der Josefstadt wurde ein Taxi offenbar von einem anderen Autolenker abgedrängt worden sein. Das Taxi raste in eine Familie, die zu Fuß unterwegs war, und prallte anschließend gegen einen Baum.

Schwerer Verkehrsunfall in Wien: An der Ecke Uhlplatz/Hernalser Gürtel in der Josefstadt wurde ein Taxi am Donnerstag offenbar von einem anderen Autolenker abgedrängt. Das Taxi konnte nicht mehr ausweichen und raste in eine Familie, die zu Fuß auf dem Gehsteig unterwegs war. Dann krachte der Fahrer gegen einen Baum.
 

Bei dem schrecklichen Unfall wurden fünf Personen verletzt: Die beiden Kinder (1, 2) erlitten Kopfverletzungen, die Mutter (22) erlitt Prellungen und wurde mit dem Verdacht auf Knochenbrüche notfallmedizinisch versorgt.

Auch der Vater (27) erlitt Prellungen, der Lenker des Taxis (60) wurde am Kopf verletzt. Alle wurden zur weiteren Abklärung und Versorgung in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Die Kinder mussten in Schockräume untergebracht werden. Die Berufsrettung Wien war mit acht Rettungsteams vor Ort im Einsatz.

+++ Mehr Infos hier in Kürze +++

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen