Taxi-Räuber wurden kurz nach der Tat geschnappt

Am Mittwoch wurde eine deutsche Taxilenkerin in Tirol überfallen. Eine sofortige Fahndung führte schon kurze Zeit später zu den mutmaßlichen Tätern.
Am Mittwochmorgen wurde eine Taxilenkerin beraubt. Die mutmaßlichen Täter konnten schon kurze Zeit später festgenommen werden. Eine 58-jährige, deutsche Taxilenkerin beförderte zwei Männer von Raubling/Deutschland nach Schlitters in Tirol.

Über Verlangen ließ die Taxilenkerin gegen 08:10 Uhr die Männer in Schlitters auf einem Parkplatz nahe dem Schlitterer See aussteigen. Anschließend bedrohten die Verdächtigen die 58-Jährige mit einer Schreckschusspistole und zwangen sie zur Herausgabe des Bargeldes sowie ihres Handys.

Flucht war bald zu Ende



In weiterer Folge flüchteten die Täter zu Fuß. Die Taxilenkerin fuhr zu einer nahegelegenen Tankstelle und setzte von dort aus den Notruf ab.Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung unter Beteiligung zahlreicher Polizeistreifen konnten die beiden Männer bereits rund 40 Minuten später in einem Maisfeld zwischen Schlitters und Strass im Zillertal lokalisiert und festgenommen werden.

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dabei konnte auch die Beute sichergestellt werden. Die Taxilenkerin wurde durch den Vorfall nicht verletzt. Bei den Verdächtigen handelt es sich um einen 26- und um einen 23-Jährigen.



(mr)

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
SchlittersNewsTirolRaubRaub/Diebstahl

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren