Taxi-Unfall in Wien – Mutter und Kind (3) verletzt

Der Unfall ereignete sich auf der Landstraßer Hauptstraße.
Der Unfall ereignete sich auf der Landstraßer Hauptstraße.Denise Auer
Beim Ausfahren aus einem Parkplatz kollidierte ein Auto mit einem Taxi. Dessen Insassen waren nicht angegurtet und wurden verletzt.

Sonntagfrüh, um 8.30 Uhr, wollte ein 32-jähriger Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug in der Landstraßer Hauptstraße aus einem Parkplatz fahren. Dabei übersah er offenbar ein Taxi, dessen 49-jähriger Lenker gerade stadtauswärts gefahren sein soll.

Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei die beiden Fahrgäste des Taxlers verletzt wurden. Die 30-jährige Frau war nicht angegurtet und hatte ihr dreijähriges Kind bei sich am Schoß anstatt in einem Kindersitz.

Die Verletzten wurden von einem Wiener Rettungsdienst notfallmedizinisch versorgt und in ein Spital gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
WienLandstraßeUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen