Taxi-Firma senkt jetzt die Preise für Botenfahrten

Das Wiener Taxi-Unternehmen 31300 senkt seine Preise für Botenfahrten innerhalb von Wien. Los geht's ab 10,84 Euro.

Taxi 31300 senkt seine Preise für Botenfahrten innerhalb von Wien, um möglichst vielen Menschen dieses Service in der momentanen Ausnahmesituation leichter zugänglich zu machen. "Die Ausgangsbeschränkungen, das Arbeiten im Homeoffice

und die aktuellen Umstände steigern den Bedarf an Botenfahren", erläutert Geschäftsführer Nikolaus Norman.

Wien wird in drei Zonen eingeteilt

Die Preise wurden daher um knapp 18 Prozent gesenkt und sind ab sofort gültig. Taxi 31300 unterteilt Wien für Botenfahrten in drei Zonen. Die Preise starten bei 13 Euro für die Zone eins. Fahrten in der Zone zwei kosten nun 18 Euro und in der Zone drei 23 Euro.

"Eine Botenfahrt vom Ersten Bezirk in den Alsergrund ist eine Zone eins-Fahrt, nach Döbling eine Zone zwei und nach Liesing etwa eine Zone drei", so Norman. Die Preise gelten bis auf Weiteres für alle Besorgungsfahrten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen