Taxilenkerin von zwei Fahrgästen ausgeraubt

Bild: Fotolia (Symbolbild)

Eine Taxilenkerin wurde am Sonntag in den frühen Morgenstunden zum Opfer eines Raubüberfalls. Ein Mann und eine Frau hatten ihre Fahrt nicht bezahlt, die Fahrerin außer Gefecht gesetzt und ihre Brieftasche gestohlen.

Gegen 1.40 Uhr stiegen ein Mann und eine Frau, beide vermutlich unter 30 Jahre alt, in Baden in das Taxi der 57-jährigen Lenkerin. In Wiener Neustadt wurde die Taxi-Fahreirn von der Frau, die neben ihr saß, in eine Sackgasse gelotst. Dann stiegen die beiden Fahrgäste ohne zu zahlen wortlos aus.

Die Taxifahrerin öffnete ihre Türe, woraufhin ihr die Frau mit einem Pfefferspray in das Gesicht sprühte. Danach beugte sie sich über das Opfer und stahl ihre Brieftasche. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben bisher ohne Erfolg.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen