Taylor Swift besessen vom Konkurrenz-Kampf

Steigt ihr der Erfolg etwa zu Kopf? Taylor Swift (25) soll angeblich davon besessen sein, mehr Nummer-Eins-Hits als Katy Perry (30) zu haben. So soll die Blondine bei ihrem aktuellen Album '1989' auch auf Nummer sicher gegangen sein, dass genügend Ohrwum-Material da ist.

Steigt ihr der Erfolg etwa zu Kopf? Taylor Swift (25) soll angeblich davon besessen sein, mehr Nummer-Eins-Hits als Katy Perry (30) zu haben. So soll die Blondine bei ihrem aktuellen Album '1989' auch auf Nummer sicher gegangen sein, dass genügend Ohrwum-Material da ist.

"Taylor will sieben mal auf Platz Eins. Katie hat sich Michael Jacksons Rekord gesichert, fünf Nummer-Eins-Hits von einem einzigen Album produziert zu haben. Taylor will das auch. Sie will die Größte sein", so ein Insider gegenüber 'Page Six'.

Angeblich soll sie deswegen auch Radiomoderatoren oder andere Journalisten zu sich nach Hause eingeladen haben, um das Album exklusiv Probe zu hören. "Sie kennt alle Radiobosse mit Vornamen und weiß, wie sie sich vermarktet. Sie ist ein totaler Profi", heißt es weiter.

Letztes Jahr ging der Streit los: Swift hatte dem Pop-Star vorgeworfen, versucht zu haben, eine komplette Tour von ihr zu sabotieren, indem sie ihre Crew abwarb. Seitdem herrscht eine tiefe Feindschaft zwischen den beiden Musikerinnen und diese scheint sich auch so schnell nicht aufzulösen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen