Taylor Swift & Calvin Harris: Ist etwa alles aus?

Eine unendliche Geschichte: Taylor Swift (25) und ihre Männer! Mit Calvin Harris (31) gab sie das absolute Traumpaar ab, doch nun soll es schon wieder vorbei sein. Nun werden böse Zungen laut: "Es war wahrscheinlich unvermeidbar, dass alles in die Brüche geht."

Eine unendliche Geschichte: (31) gab sie das absolute Traumpaar ab, doch nun soll es schon wieder vorbei sein. Nun werden böse Zungen laut: "Es war wahrscheinlich unvermeidbar, dass alles in die Brüche geht."

Vor ein paar Wochen war die Vorhersage noch auf Verlobung, doch nun soll es zwischen Swift und Harris gewaltig kriseln. Angeblich herrscht Funkstille zwischen den beiden und auch auf Instagram und Co. findet man keine Anzeichen einer glücklichen Beziehung.

Ein Insider soll dem verraten haben, weshalb das Paar in einer Krise steckt. "In ihrer Beziehung ging es in wenigen Wochen von Null auf Hundert", verrät er im Interview. Ein Problem das Taylor schon oft nachgesagt wurde. Wegen ihrer überstürzten Liebe sollen fast all ihre Beziehungen zu Ende gegangen sein.

"Es war wahrscheinlich unvermeidbar, dass alles in die Brüche geht. Es war unglaublich intensiv. Die beiden nehmen sich etwas Zeit, um abzukühlen", erklärt die Quelle weiter. Die Sängerin und der Star-DJ sollen Abstand brauchen um zu überlegen, ob sie überhaupt eine Zukunft zusammen haben.

Thai-Massage ohne Happy End

Nun schwirrt natürlich auch das Gerücht herum, dass Calvin seine Liebste betrogen haben soll. Er wurde nämlich dabei fotografiert, wie er einen billigen Thai-Massagesalon in Los Angeles verließ. Dieser ist dafür bekannt, dass man dort für sein Geld mehr als nur eine Massage bekommen kann.

Angeblich soll das der ausschlaggebende Grund für die Beziehungs-Pause gewesen sein. "Als Taylor die Bilder sah, ist sie total ausgeflippt. Sie sagte Calvin, dass sie sich von ihm trennen wolle." Sie hätte es als demütigend empfunden, dass ihr Freund ich solch zwielichtige Etablissement geht.

Entwarnung

Aber die Sorgen sind unbegründet. Das Paar ist weiterhin glücklich und die 25-Jährige hat nicht die nächste Beziehung in den Sand gesetzt. Das verkündet der DJ persönlich via Twitter. Er schreibt: "Für alle, die ich für diesen Bullshit verklage, wird es kein "Happy Ending" geben."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen