Teamchef Foda über LASK-Strafe und Geisterspiele

Franco Foda
Franco Fodagepa
Teamchef Franco Foda in der Warteschleife! Wann es wieder Länderspiele gibt, ist offen. Wie vertreibt sich der ÖFB-Coach die Zeit, was sagt er zur Situation in der Bundesliga?

Aktuell tourt Foda durch die Stadien der Bundesliga-Klubs und beobachtet intensiv die heimischen Spieler. "Es ist für alle nicht einfach", meint er auf "Sky" zu den Geisterspielen. "vor allem für die Spieler. Ich habe aber sehr gute, intentive Spiele gesehen."

Was sagt der Teamchef zum Titelrennen - besonders nach dem Punkteabzug für den LASK? "Der LASK hat einen Fehler begangen. Der Senat 1 hat eine Strafe bekannt gegeben, die sollte man akzeptieren", stellt Foda klar. Er sieht das Titelrennen schon fast entschieden. "Es sieht so aus, als ob Salzburg den Titel einfährt. Der LASK hat aber eine tolle Saison gespielt und ist anscheinend der erste Verfolger."

Wie geht es für ihn persönlich weiter? Foda weiß nicht, wann es wieder Länderspiele geben wird. "Ich gehe davon aus, dass im September wieder Spiele stattfinden", meint er. "Es wäre für mich wichtig, meine Spieler wieder zu sehen und sie zu trainieren."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account heute.at Time| Akt:
BundesligaÖFBLASK LinzFranco Foda

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen