Technischer Fehler – Tesla ruft 1 Million Autos zurück

Tesla muss in den USA mehr als eine Million Autos zurückziehen.
Tesla muss in den USA mehr als eine Million Autos zurückziehen.Ding Ting Xinhua / Eyevine / picturedesk.com
Tesla ruft mehr als eine Million US-Fahrzeuge zurück, weil es offenbar einen Fehler im automatischen Rückfahrsystem gibt.

Wie die "Daily Mail" berichtet, muss Tesla mehr als eine Million Autos in den USA zurückrufen. Offenbar gibt es einen Fehler im automatischen Rückfahrsystem, so dass Hindernisse nicht erkannt werden. Somit erhöht sie die Verletzungsgefahr für Fahrer und Fahrerinnen.

Der Rückruf betrifft einige Modelle 3 der Baujahre 2017–2022, Modell Y 2020–2021 und Modelle S und Modell X 2021–2022. Der Autohersteller teilte mit, dass das Unternehmen ein Over-the-Air-Software-Update durchführen werde.

Keine Unfälle bekannt

Bislang sind keine Garantieansprüche, Erfahrungsberichte, Unfälle, Verletzungen oder Todesfälle im Zusammenhang mit dem Rückruf bekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
TeslaUSA

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen