Teenager schrottet Auto einen Tag vor Fahrprüfung

Ein Alkotest beim Lenker verlief negativ.
Ein Alkotest beim Lenker verlief negativ.FF Taxenbach
Obwohl er noch gar keinen Führerschein hatte, stieg der 17-Jährige aufs Gas – und überschlug sich prompt mit dem Wagen.

Schwerer Unfall mit glimpflichen Ausgang am Dienstagmittag auf der L216 (Dientner Landesstraße) im Gemeindegebiet von Taxenbach (Sbg.): Ein 17-jähriger Pongauer fuhr mit seinem Audi nach einer Linkskurve auf das Bankett, verlor die Kontrolle über den Wagen, überschlug sich und blieb am Dach liegen.

Praktische Prüfung erst am nächsten Tag

Der Lenker wurde dabei leicht verletzt und musste vom Roten Kreuz in das Krankenhaus nach Schwarzach gebracht werden. Ein Alkotest verlief negativ, bei der Überprüfung des Lenkers stellte sich allerdings heraus, dass er gar keinen gültigen Führerschein hatte. Denn der Termin für die praktische Fahrprüfung hätte er erst am Mittwoch gehabt. Ob diese noch stattfinden kann, war unklar. 

Der 17-Jährige hatte erst am nächsten Tag seine Führerscheinprüfung.
Der 17-Jährige hatte erst am nächsten Tag seine Führerscheinprüfung.FF Taxenbach
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pic Time| Akt:
UnfallRotes KreuzSalzburgTaxenbach

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen