Teenie zielte am Bahnhof mit Softair-Gun auf Leute

Auf den ersten Blick oft kaum zu unterscheiden: Softair-Waffen sehen echten oft täuschend ähnlich. (Symbolbild)
Auf den ersten Blick oft kaum zu unterscheiden: Softair-Waffen sehen echten oft täuschend ähnlich. (Symbolbild)Bild: iStock
Am Bahnhof Attnang-Puchheim hatte ein 16-Jähriger mit einem Softair-Gewehr auf Leute gezielt. Der Vorfall wurde auf Video aufgenommen und im Internet verbreitet.
Das Ganze passierte bereits Mitte August. Gegen 18 Uhr hatte ein - wie man jetzt weiß - 16-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck am Busbahnhof Attnang-Puchheim auf wartende Leute gezielt.

Und zwar mit einem Softair-Gewehr. Es wird mit Softballs halbautomatisch befeuert, sieht einer echten Waffe aber täuschend ähnlich.

Die Szene wurde mitgefilmt und über soziale Medien im Internet verbreitet.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Jetzt konnte der Bursch von der Polizei schließlich ausgeforscht werden. Das Gewehr wurde sichergestellt. Der 16-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. cru TimeCreated with Sketch.| Akt:
VöcklabruckNewsOberösterreichWaffeJugend

CommentCreated with Sketch.Kommentieren