Teenie zielte am Bahnhof mit Softair-Gun auf Leute

Auf den ersten Blick oft kaum zu unterscheiden: Softair-Waffen sehen echten oft täuschend ähnlich. (Symbolbild)
Auf den ersten Blick oft kaum zu unterscheiden: Softair-Waffen sehen echten oft täuschend ähnlich. (Symbolbild)Bild: iStock

Am Bahnhof Attnang-Puchheim hatte ein 16-Jähriger mit einem Softair-Gewehr auf Leute gezielt. Der Vorfall wurde auf Video aufgenommen und im Internet verbreitet.

Das Ganze passierte bereits Mitte August. Gegen 18 Uhr hatte ein - wie man jetzt weiß - 16-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck am Busbahnhof Attnang-Puchheim auf wartende Leute gezielt.

Und zwar mit einem Softair-Gewehr. Es wird mit Softballs halbautomatisch befeuert, sieht einer echten Waffe aber täuschend ähnlich.

Die Szene wurde mitgefilmt und über soziale Medien im Internet verbreitet.

Jetzt konnte der Bursch von der Polizei schließlich ausgeforscht werden. Das Gewehr wurde sichergestellt. Der 16-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VöcklabruckGood NewsOberösterreichWaffeJugend

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen