Teenies gingen nach Einbruch mit Gokarts auf Spritztour

Irrwitzige Aktion zweier Jugendlicher in Kärnten: Die Burschen brachen nachts eine Garage ein, stahlen zwei Gokarts und gingen damit auf Spritztour.

Die beiden Freunde im Alter von 17 und 15 Jahren aus dem Kärntner Bezirk Spittal/Drau trafen sich in der Nacht zum Sonntag. Gegen 0.30 Uhr brachen sie in die Garage eines Hotels in Berg ein und stahlen zwei Gokarts daraus. Bei völliger Dunkelheit und ohne jegliche Beleuchtung brachen die Jugendlichen daraufhin zu einer Spritztour in Richtung Greifenburg auf. Dort versuchten sie ein Moped kurzzuschließen. Doch die beiden Teenager scheiterten.

Am Bahnhofsgelände gingen die beiden Jugendlichen erneut auf Beutezug. Neben einem Paar Lederhandschuhe rissen sie sich auch Sturzhelme unter den Nagel.  Vom Bahnhof Greifenburg fuhren sie dann über die Weissensee Straße auf die Drautal Straße (B 100) in Richtung Spittal/Drau. Bei Radlach kam ihnen eine Polizeistreife entgegen. Sofort hielten die Polizisten sie an. Die Polizei brachte die Burschen daraufhin zurück zu ihren Eltertn. Die Go-Karts wurden an das Hotel übergeben. Die Jugendlichen werden bei der Staatsanwaltschaft sowie bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account np Time| Akt:
PolizeiKärntenBergPolizeieinsatzDiebstahlEinbruch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen